Montag, 1. Oktober 2012

[Rezension] Joanne K. Rowling - Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Band 2)




"Harry Potter und die Kammer des Schreckens" von Joanne K. Rowling

Verlag: Carlsen Verlag GmbH (Januar 1999)

Kostet: 15,90€

ISBN: 978-3551551689

Seitenanzahl: 352 Seiten

Info: Kurzrezension



Der Klappentext.
Endlich wieder Schule!! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich und die Erinnerungen an das vergangene Schuljahr wunderbar waren: Harry Potter.
Dich wie im Vorjahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in den Gemäuern der Schule - ein Ungeheuer, für das niemand, nicht einmal der mächtigste Zauberer, eine Erklärung findet. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts aus der Umklammerung durch die dunklen Mächte befreien können? 

Filmtrailer.


Meine Meinung.
Ich bin mit Harry Potter aufgewachsen. Es gibt wahrscheinlich keinen anderen Helden, der aus einem Roman  entsprungen ist, den ich von klein auf mehr vergöttere als ihn - auch wenn ich Daniel Radcliffe weder süß noch attraktiv finde. Aber schon damals haben es mir die Bücher von Joanne K. Rowling angetan. Leider habe ich damals den vierten Band abgebrochen, weil die Filmindustrie schneller war als meine Leseroutine und so habe ich ab "Harry Potter und der Feuerkelch" den wohl "gemütlicheren" Weg gewählt. Das soll aber jetzt ein Ende haben! Und so habe ich dieses Jahr wieder mit dem ersten Band angefangen und heute den zweiten beendet. 
Noch viel ist mir von damals hängen geblieben obwohl es jetzt auch schon ganze 13 Jahre her ist, dennoch gibt es bei manchen Stellen durchaus wieder "Aha-Effekte"! Die Filme kenne ich im Schlaf und die gehören definitiv zu meinen Lieblingsfilmen, trotz, dass so viel weggelassen wurde.

Auch bei dem zweiten Roman der Bestsellerautorin Rowling kam sehr viel Spannung auf. 
Man hat mit Harry und seinen Freunden mitgefiebert, hat sich über die Dursleys, die Malfoys und Professor Lockhart aufgeregt - der in dem Buch noch nerviger erscheint als in dem Film, ein Wunder, dass das noch zu toppen war. :D 
Die Geschichte spielte sich mal wieder hauptsächlich hinter den Toren von Hogwarts statt. Die Welt in Hogwarts wurde wieder sehr schön und ausführlich beschrieben, man ist eingetaucht und saß mit Harry, Ron und Hermine im Zaubertrankunterricht. Man hat Alraunen umgetopft und hat im Duellier-Club das Entwaffnen gelernt. 
Und obwohl ich schon das Ende tausende Male im Film gesehen habe, war es doch aufregend und einige Stellen wurden anders beschrieben. Einfach ein super tolles Buch, welches wie die anderen Bände auch, später Pflichtlektüre für meine Kinder sein wird. :) 

Fazit: Noch heute warte ich hoffnungsvoll auf einen Brief aus Hogwarts und würde den ganzen Zauber um Harry am liebsten nie beenden. Volle Punktzahl für "Harry Potter und die Kammer des Schreckens".



Kommentare:

  1. Schön geschrieben :)
    Ich gehöre auch zur "Harry-Potter-Generation" und habe jedem Buch entgegen gefiebert. Die Filme finde ich ganz in Ordnung, nur den vierten fand ich damals schlecht. Mein Lieblingsband ist der dritte. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß mit den anderen Büchern. Ab dem vierten ist es für dich ja auch neues Gelände, auch wenn du die Story von den Filmen her natürlich kennst :) Aber, wie immer, sind die Bücher einfach besser und man kommt besser mit.
    Auch meine Kinder werden später ein Leben mit Harry Potter führen müssen. Da führt kein Weg dran vorbei!

    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :)
      Harry Potter ist einfach nun mal der Held aus Kindheitstagen. Da gibt es nichts, was ihm annährend das Wasser reichen könnte. Ich bin auch echt gespannt auf die letzten drei Teile. Und natürlich hast du recht, die Bücher sind definitiv besser als die Filme, viele kleine Puzzlestückchen die letztendlich zum großen Ganzen führen. Da kommt ein Film einfach nicht ran.

      Liebe Grüße
      Elli

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...